Unterricht und Coaching

Im Percussion-Studio "etage zwei"

Sämtliche Veranstaltungen finden in meiner Schule für Percussion und Performance in der ETAGE ZWEI in der Wilhelmstraße 6 in 79379 Müllheim/Baden, statt.


Erwachsene

Lehrer-fortbildung

In "POWER GROOVE" gebe ich meine musikpädagogischen Erfahrungen aus mehr als 25 Jahren Arbeit mit Musikern, Tänzern, Chören, Kinder- und Jugendgruppen weiter. "POWER GOOVE" wird in vielen Schulen und im pädagogisch-therapeutischen Rahmen regelmäßig eingesetzt und kam in über 70 Percussion- Performances zur Aufführung.


Einzel Coaching   Unterricht

Vom Anfänger, Musikpädagogen bis Profi werden hier Fragen beantwortet wie:

  • Welches Instrument/Stimmklang passt eigentlich wirklich zu mir?
  • Wie finde ich aus "dem immer Gleichen" heraus?
  • Wie lerne ich mit meinem Instrument/Stimme tatsächlich zu improvisieren?
  • Wie kann ich "Schüler und Lehrer zugleich" sein?
  • Wie finde ich zu ganz eigenen Stücken die ich auch wiederholen kann?
  • Wie kann ich mit meinem Instrument/Stimme immer wieder neue Räume öffnen - auch nach vielen Jahren Spielerfahrung?


Kinder, Jugendliche

Percussion, Performance und Improvisation

Inhalte

Percussion

Spieltechniken von:  Conga, Bongo,  Cajon, Smallpecussions,  Xylophon. "Welches Instrument passt zu mir?", "Wie kann ich durch das Instrument sprechen?"

Stocktrommeln
Einstieg in Stocktechnik, Trommelsprache, afrikanische Rhythmen, eigene Rhythmen erfinden und wiederholbar machen, Zusammenspiel und Solo.

Hand und Fuß
Koordination von Schrittfolgen mit Klatschen und dem Sprechen von Rhythmen. Das effektivste Werkzeug, um Rhythmen, deren Zusammenspiel, Timing und Groove zu erleben und in sich zu verankern! 

Drumset /Schlagzeug

"Mit dem drumset sprechen", Stocktechnik, Koordination, Grooves, Syles, Variationen und Improvisationen, Eigenes Repertoire...

Performance

Verschiedene Theater- Performancetechniken helfen uns,  unsere hörbaren Ideen auch im Raum zu inszenieren. Diese Techniken helfen uns auch dabei, das "Auftreten" tiefer zu begreifen - wodurch wir es noch mehr genießen können.

Improvisation
Im freien Spiel mit vielen verschiedenen Schlag-, Zupf-, Blasinstrumenten  und Stimme kommen wir schnell an die Grenze zum „Unangenehmen“. Auf der Suche nach Lösungen entdecken wir Regeln, die - wie musikalische Naturgesetze -  das Zusammenspiel in „unserer Band“ spannend machen.

Theorie
Notation von Gehörtem, flüssiges Notenlesen, Improvisationskozepte; erster Einblick in verschiedene aussereuropäische Musikkulturen; Lern- und Übestrategien; eigene Stücke erfinden. Die verschiedenen Arten des Hörens.

Die Schulungsinhalte können in Gruppen, im Paar oder individuell vermittelt werden. Die Mindestlaufzeit eines Kurses beträgt 6 Monate (April bis September bzw. Oktober bis März). In den Schulferien und an Feiertagen findet kein Unterricht statt.


Hand-Pan-Workshop

4-stündiger Intensiv-Workshop für Einsteiger und Fortgeschrittene



Band-Coaching

Ich unterstütze Euren musikalischen Stil, zeige Euch neue Freiräume im Zusammenspiel und helfe Euch mit Performance-Ideen für Eure Auftritte.

Ihr habt eine Band-Krise, keine Ideen mehr oder dreht Euch immer im Kreis?