Klangraum  Baum

Martin Kutterer & Tilo Wachter

Wie aus fernen Kulturen und doch ganz nah - mit Schlitztrommeln, Handpans, Trommeln, Duduk, Fujara, Gongs aus China und Bali und noch mehr Instrumenten sowie der
Stimme laden die beiden Musiker ein gemeinsam mit ihnen
auf eine Reise zu gehen: Vertraute Hör-Gewohnheiten
aufzulösen und loszulassen und sowohl Stille und Kontemplationals auch dynamische Klangerlebnisse
zu erfahren.
Die beiden verbindet ihre Muse sich tief auf Instrumente
und deren Töne einzulassen, die sie auf ihren Reisen
durch viele Musiktraditionen lieben lernten.

 

Die Klänge der archaischen Instrumente vereinigen sich mit dem Wesen und der Welt des Kastanienbaums im Hof. Musiker und Zuhörende treffen sich zu einem gemeinsamen Moment mit Hof, Baum und Licht in der Schwingung der Musik.
Jedes Konzert ist eine eigene Aufführung, die die beiden Musiker für den Kastanienbaum im Theater im Hof immer
wieder neu kreieren.

Martin Kutterer
geboren 1957, ist dem Publikum des Theater im
Hof bekannt durch das „Konzert im Baum“. Seit
dem 12. Lebensjahr ist die Musik bis heute seine
Ausdrucksform und Freude. Studium der Rhythmik
in Wien, prägende Lehrjahre mit Lehrern aus
unterschiedlichsten Musikkulturen. Professor
an der Kunsthochschule Bern. Interdisziplinäre
künstlerische Projekte. Ausbildung und Tätigkeit
als Gestalt- und Musiktherapeut.