"Die Glöckner"

Klang-Performance aus Hand-Bells, Duduk, Gongs und Gesang

Die Musiker TILO WACHTER, HENNES VOLLMER und JOSCHA BALTES  gründeten 2005 "DIE GLÖCKNER" für 40 chromatisch gestimmte Handglocken, sog. "handbells", welche 1690 in England entwickelt und in ihrer Tonlage den großen Kirchenglocken nachempfunden wurden. Durch die leichtere Handhabung sollten sie den Kirchenglöcknern das Erproben der komplizierten Abläufe des gerade in Mode gekommenen „Change – Ringing“ erleichtern.

In ihren Konzerten präsentieren DIE GLÖCKNER eine Choreographie aus kraftvollen Läutebewegungen, meditativen Klangbildern und archaischen Gesängen.

Die Glöckner, 2015

Hand-bell performance with comic aspects, 2013

Johanneskirche Maulburg, 2012